zahlarten-massmoebel-shop10
zahlarten-massmoebel-shop10

Risse im Massivholz – soll das so?

Martin Breitenbach

Martin Breitenbach

Inhaber massmöbel

massivholz-tischplatte-nussbaum_ap-001_04

Holz ist ein natürlicher Werkstoff, dessen zweites Leben als Möbelstück gerade erst begonnen hat!

In deinem Massivholztisch ist plötzlich ein Riss aufgetaucht? Ist ein Holzriss ein Reklamationsgrund? So kannst du vorbeugen und deinen Esstisch vor Rissen schützen!

Um Holzrisse richtig einschätzen oder gar verhindern zu können hilft es, wenn du ein bisschen mehr über Massivholz weißt. Im Gegensatz zu verleimten Möbeln oder Furnier wird ein Baumplattentisch aus einem einzigen Stück Holz gefertigt, also in einem großen Stück aus einem Baum gesägt. In frischem Zustand führt das Holz noch viel Wasser, weil der Baum die Feuchtigkeit aus dem Boden über die Fasern im Stamm zu seinen Blättern transportiert. Waldfrisch besteht die Baumplatte deshalb noch bis zu  40% aus Wasser!

Damit aus dem Baum ein Möbelstück werden kann, muss das Holz getrocknet werden. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten: Die Baumplatten können an der Luft trocknen. Dabei verdunstet das enthaltene Wasser oft ungleichmäßig, die Holzfasern verziehen sich und brechen. So entstehen schon beim Trocknungsprozess erste Risse.

Möbel sind dafür da, benutzt und genossen zu werden.

Natalie Morales

Um das zu vermeiden, nutzen wir für unsere Baumplatten die Kammertrocknung. Das Holz wird dabei sehr schonend und gleichmäßig in speziellen Trockenkammern getrocknet. Besonders bei großen Holzstücken wie Massivholz-Tischplatten lohnt sich dieser Aufwand, weil viel weniger Risse entstehen. Am Ende der Trocknungsphase haben die Tischplatten noch eine Restfeuchte von 8 bis 16 %.

Wichtig zu wissen ist, dass jedes Holzstück noch eine eigene Restfeuchte besitzt, damit es elastisch bleibt – egal ob Esstisch, verleimtes Sideboard, deine Holzbohlen auf dem Boden oder dein Kochlöffel, alle haben eine gewisse Feuchtigkeit im Holz eingeschlossen.

Die Restfeuchte im Holz unterliegt jedoch Umwelteinflüssen: Steht dein Massivholztisch in der direkten Sonne? Das Sideboard direkt neben der Heizung? Ist es ein ungewöhnlich kalter Winter und dein Holzmöbel bekommt Zugluft ab? Die Feuchtigkeit im Holz reagiert auf diese Umwelteinflüsse und dehnt sich entsprechend aus oder zieht sich zusammen. Dabei können die trockenen Holzfasern brechen und Risse entstehen. Da dies ein völlig natürlicher Prozess ist, der mit der direkten Umgebung des Möbelstückes zusammenhängt, wird dafür keine Garantie übernommen. Risse im Holz sind kein Reklamationsgrund. Oft bilden sich die Risse sogar von selbst zurück, wenn ihre Ursache behoben wird und die Feuchtigkeit den Holzfasern in ihre ursprüngliche Form zurückgibt.

Wir verraten dir hier ein paar Tipps, wie du Risse in deinen Massivholzmöbeln vermeiden kannst:

  1. Heize deine Räume im Winter nur langsam über den Verlauf von 2-3 Tagen auf. So können sich die Möbel allmählich an die trockenere Heizungsluft gewöhnen
  2. Sorge während der Heizperiode für zusätzliche Feuchtigkeit im Raum – das schützt nicht nur deine Möbel, sondern auch deine Atemwege
  3. Schütze im Hochsommer deinen Möbel vor direkter Sonneneinstrahlung, zum Beispiel mit leichten Gardinen vor dem Fenster.
  4. Gönne deinen Möbeln alle 6 Monate eine schützende Ölschicht, die die Holzfasern der Oberfläche geschmeidig hält.
  5. Reinige deine Massivholzmöbel nur mit einem feuchten Tuch. Vermeide aggressive Reinigungsmittel, die das Holz angreifen.
  6. Rüste deine Möbel mit Gleitern aus. Wenn das Holz anfängt, sich zu dehnen und zu strecken, arbeitet es nicht gegen den Stand-Widerstand, sondern die Füße des Tisches oder Sideboards können den minimalen Bewegungen etwas Spiel geben. So verformen sich die Holzfasern zwar leicht, aber reißen nicht.
  7. Hab etwas Geduld. Viele Risse verschwinden von alleine wieder, sobald sich das Raumklima verändert.
  8. Bitte einen Schreiner um Hilfe. Er kann mit einer speziellen Fugenmasse den Riss füllen, versiegeln und dein Möbelstück abschleifen – so sieht es wieder wie neu aus!

Holz ist ein natürlicher Werkstoff, dessen zweites Leben als Möbelstück gerade erst begonnen hat. Wenn du noch Fragen hast, wir helfen gerne!

Hier findest du deine passende Baumplatte

massivholz-tischplatte-baumscheibe-akazie_mb-202_01
Akazie Baumscheibe
1.199,- €
Inkl. MwSt.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: In 3-4 Tagen bei Dir
massivholz-baumscheibe-epoxid_mb-276_01
Sale %
Teakholz Baumscheibe
499,- € 399,- €
Inkl. MwSt.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: In 3-4 Tagen bei Dir
massivholz-esstisch-cube-nussbaum_03
Esstisch Massivholz | Cube
2.400,- €
Inkl. MwSt.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: In 3-4 Tagen bei Dir
massivholz-tischplatte-baumkante-akazie_mb-394 (9)
Sale %
Akazie Tischplatte mit Baumkante
2.499,- € 1.999,- €
Inkl. MwSt.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: In 3-4 Tagen bei Dir
massivholz-tischplatte-akazie_mb-099_02
Akazie Tischplatte mit Baumkante
1.249,- €
Inkl. MwSt.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: In 3-4 Tagen bei Dir
massivholz-tischplatte-designplatte-akazie_mb-341 (1)
Sale %
Akazie Tischplatte mit Baumkante
2.899,- € 2.499,- €
Inkl. MwSt.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: In 3-4 Tagen bei Dir
massivholz-baumscheibe-teak-mb-324_02
Sale %
Teakholz Baumscheibe
199,- € 149,- €
Inkl. MwSt.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: In 3-4 Tagen bei Dir
massivholz-tischplatte-akazie_mb-277_01
Sale %
Akazie Tischplatte mit Baumkante
1.399,- € 1.199,- €
Inkl. MwSt.
Kostenloser Versand

5% Rabatt sichern

BLEIBE BRANDHEISS INFORMIERT

Abonniere unseren Newsletter und erhalte exklusive Rabatte, beste Angebote und Profitipps zu Massivholzmöbeln

Ich möchte zukünftig über Trends, exklusive Angebote, Rabattcodes und Expertentipps von massmöbel per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit am Ende jeder Email widerrufen werden.
Scroll to Top